Garten DIY

H-25C3-25A4ngematte.jpg

Übersicht

DIY für Gemütlichkeit im Garten

 
 
Es ist schon wieder eine Woche rum – unsere Challenge geht jetzt schon in Woche drei. Bei dem heutigen Thema GARTEN konnte ich mich nicht so recht entscheiden, was ich für ein DIY zeigen möchte. Zuerst war die Idee  irgendwie was mit hängenden Gläsern. A la Makramee Blumenampel. Dann dacht ich an die posts die ich schon zum Thema Garten geschrieben habe. Das war ganz am Anfang z.B. Nachbars-Früchtchen. Blumentopf-will-hoch-hinaus , es gibt natürlich auch schon den klassischen Terracotta – Topf – Verschönerungs-
beitrag Blumenfreitag-pimp-my-Blumentopf. Vielleicht da einen Überarbeiten. Jedoch ist es jetzt ganz was anderes geworden. Seit letzter Woche bin ich total im Melonen Fieber. Nicht nur weil meine Tochter und ich sie so gern essen, auch als DEKO ist die Melone der Hit. Somit zieht die Melone jetzt auch in den Garten ein bzw. auf die Hängematte und den Tisch. Mit Hilfe  einer ganz alten aber immer noch wunderbaren Methode – KARTOFFELDRUCK. Wie lange ist es bei euch her, dass ihr mit Kartoffeln und Farbe herumgekleckert habt? Bei mir ist diese Art zu stempeln echt viele Jahre her. Doch wenn wir Kinder haben, werden wir auch wieder zu Kindern. Als meine Tochter gesehen hat was ich da mit der Kartoffel mach wollt sie auch gleich was bestempeln. 

Also ist das unser gemeinsamer Beitrag für DIY Lieblinge im Sommer!

Hier die Zutaten 
die du für dieses DIY brauchts, falls es dich auch in
 den Fingern juckt und du ein 
Melonen Kissen oder Tischdecke 
machen möchtest. 
 
 
 
– Kissenbezug 
– Tischdecke
– Stockfarbe
– Pinsel
– Kartoffeln 
– Folie zum unterlegen und dazwischen legen
 
 
Mein Kissenbezug und die Tischdecke waren noch ganz neu und ich hab sie erst einmal durchgewaschen. Dann haftet die Farbe besser auf den Textilien. 
Tisch abgedeckt und in den Bezug Backpapier eingelegt. Somit ist die andere Seite geschützt und es kann nicht aus Versehen auch die Rückseite bestempelt werden. 
Kartoffeln in gewünschte Form schneiden. Ich hab da ja immer im Hinterkopf  “mit essen spielt man nicht rum!” Doch gibt es in der Kartoffelkiste immer auch verschrumpelte die nicht mehr so fotogen
sind und auch nicht mehr wirklich gekocht werden. Die darf ich auch fürs stempeln nehmen.
Ich verwende Universal Farbe. Sie hält auf Stein, Holz und Stoff. Sogar Fensterbilder kann man mit ihr machen. 
Los geht´s.
Die Kartoffel mit roter Farbe bemalen und auf den Stoff drücken. Mit Hilfe eines schmalen Pinsels die grüne Schale darum zeichnen. Ist dies getrocknet mit schwarzer Farbe die Kerne reinmalen.
Wenn alles getrocknet ist geht es ab mit dem Kissen in die Hängematte.

Nach so viel Arbeit stoßen wir mit euch auf das DIY an. Natürlich mit Melonen Deko am Strohhalm.

Das darf doch nicht wahr sein. Es ist das dritte DIY für die challenge und alle sind so ruck zuck fertig und ihr könnt’ sie so einfach nachmachen. 
Kennst du die anderen 2 Beiträge schon?
 
Klickt gern mal rüber und lasst euch inspirieren. Bei Lena und Dorothea findet ihr auch ganz viele Ideen.  
 

Hol dir aktuelle Workshop Termine & Events direkt per E-Mail in dein Postfach

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar