Eierkarton upcycling

IMG_20180108_205402_367.jpg

Übersicht

 
 
 
 
 
 
 
Heute melde ich mit einem upcycling DIY. Da ich auf Instagram mein Bild gepostet hatte, kam die Frage ob ich euch verraten würde wie ich die mache.
Natürlich zeige ich euch gerne wie Ihr diese Rosen aus Eierkarton fertigt.
 
Für dieses DO IT YOURSELF brauchst du:
Eine Eierschachtel (10er Packung). 
Kleber und Farbe.
So wird es gemacht==>
 
Den Deckel der Schachtel und die Verschlusslasche vorsichtig abtrennen.
 
 
 
 
Nun aus dem Unterteil die zwei äußersten Mulden abtrennen.
 
 
die beiden werden nun auch geteilt.
 
 
 Die Schalen einreißen, so daß 4 Blütenblätter entstehen.
noch schnell nachträglich ein Foto gemacht. Damit ihr besser seht was ich meine mit Blüten.
 
 
 
 
 
 Aus dem Deckel ein langes Stück Pappe entnehmen.
 
 
 
 
 
Daraus entsteht das Innenteil der Blume.
 
 
 
 
 
 Bei meiner folgenden Rose habe ich zuerst mit BasiDecor grundiert.
So sehe ich danach aus.
Trocknen lassen.
Bei dieser Rose kam Kupferfarbe zum Einsatz. Mir war heut’ nicht nach roten Rosen.
Wenn alles getrocknet ist, klebst du die Stücke zusammen. 
Fertig ist die Rose.
 
 
 
 
 
Viel Spaß beim nachmachen.
Eure 
 
 
 
 
 
 

Hol dir aktuelle Workshop Termine & Events direkt per E-Mail in dein Postfach

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Anonym

    Toll!! Vielen Dank für Deine detaillierte Anleitung! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Eierkartons hab ich genug! ��
    LGr, Klaerchen73

Schreibe einen Kommentar